Veranstaltungen

Gute Arbeit von morgen - Wie gelingt die Transformation der Arbeitsgesellschaft?

  • Datum: 24.01.2022 - 24.01.2022
  • Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro NRW
  • Veranstaltungsort: Online
  • Uhrzeit: 18:00 - 19:30

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem rasanten

Wandel. Internationalisierung, digitale Transformation

und das Gebot der Klimaneutralität werden die Wirt-

schaft in diesem Jahrzehnt tiefgreifend verändern.

Mit der Corona-Krise hat sich der Wandel in vielen Bereichen

noch einmal beschleunigt. Damit die Transformation zur

Verbesserung von Arbeitsbedingungen und einer Steigerung

der Qualität von Arbeit führt, muss sie aktiv gestaltet werden.

Dafür müssen die Herausforderungen und die Potentiale für

progressive Politik klar benannt werden.

Welche Trends zeichnen sich für die Transformation der Ar-

beitswelt ab? Setzt sich auch dort die Spaltung der Gesellschaft

fort? Wie kann Politik frühzeitig Fehlentwicklungen erkennen

und gegensteuern? Welche anderen Akteur*innen gestalten

die Arbeitswelt von Morgen mit? Wie gelingt eine neue soziale

und klimagerechte Wirtschaftsordnung, die sinnvolle Beschäfti-

gung für viele Menschen schafft?

Diese Fragen sollen im Mittelpunkt der Debatte

stehen.

Anmeldung unter https://www.fes.de/lnk/4g1