Veranstaltungen

Zukunftsdonnerstag SPEZIAL – Digitale Werkzeuge in der Ausbildung

  • Datum: 16.09.2021
  • Veranstalter*in: Zukunftszentrum Brandenburg
  • Veranstaltungsort: online
  • Uhrzeit: 10:00 - 11:30

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen. Aus diesem Grund möchten wir in Zusammenarbeit mit der Betrieblichen Begleitagentur bea-Brandenburg und spannenden Interviewpartnern aus der Praxis schauen, wie digitale Werkzeuge zur Unterstützung in der Ausbildung eingesetzt werden können.

Die Berufsausbildung erlebt aktuell durch viele neue Herausforderungen einen starken Wandel. Die zunehmende Digitalisierung und die neuen Generationen von Auszubildenden erfordern deshalb ein gewisses Umdenken der Berufsausbildung. Digitale Werkzeuge bieten für die Ausbildung große Vorteile: digitale Lerninhalte unterstützen die Ausbildung, fördern digitale Kompetenzen der Auszubildenden und machen sie somit fit für die Anforderungen unserer digitalen Arbeitswelt. Insbesondere für Auszubildende mit Flucht- und Migrationsgeschichte, die für Betriebe aufgrund des steigenden Fachkräftemangels wertvolle Mitarbeitende der Zukunft darstellen, kann der Einsatz digitaler Werkzeuge einen großen zusätzlichen Mehrwert (z. B. bei der Sprachmittlung) bieten.


Einsatz digitaler Werkzeuge in der Ausbildung

Wie genau digitale Werkzeug in der Berufsausbildung unterstützen und eingesetzt werden können, möchten wir Ihnen in Kooperation mit der Betrieblichen Begleitagentur bea-Brandenburg hierzu im Rahmen einer SPEZIAL-Ausgabe unseres Zukunftsdonnerstags zeigen:

  • Warum und wie können digitale Werkzeuge in der Ausbildung unterstützen?
  • Welche Hürden gibt es bei der Einführung und Nutzung digitaler Werkzeuge in der Ausbildung?
  • Auf welche bereits bestehenden digitalen Angebote und Tools können Sie als Betrieb zurückgreifen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um selbst einfach digitale Inhalte für Ihre Auszubildenden erstellen?
  • Welchen Mehrwert bieten digitale Werkzeuge ebenso bei der Ausbildung von Mitarbeitenden mit Flucht- und Migrationsgeschichte?

Freuen Sie sich außerdem auf ein spannendes Interview mit den Ausbildungsverantwortlichen der LEAG. Erhalten Sie Einblicke in die Erfahrungen aus der Praxis beim Einsatz digitaler Werkzeuge in der Ausbildung von Mitarbeitenden, auch mit Flucht- und Migrationsgeschichte.


HIER für die Veranstaltung anmelden!